Angebote zu "Windows" (14.767 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Windows Server 2019 RDS 1 Device CAL
Unser Tipp
84,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs - 1 Gerät erfolgreich lizenzieren Sie möchten die Windows Server 2019 Remote Desktop Services (RDS) stets an einem bestimmten Gerät verwenden? Dann empfiehlt sich die Nutzung vom Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs, welche genau solch ein Gerät beziehungsweise Arbeitsplatz erfolgreich lizenziert. Ein großer Vorteil dieser Lizenz ist der Umstand, dass der Anwender vor dem Rechner keine Rolle spielt, sofern das jeweilige Gerät lizenziert ist. In Unternehmen schafft das ebenso wichtige Freiheiten und mehr Flexibilität. Ihre Lizenz können Sie bei Lizenzfuchs günstig kaufen und sich ganz bequem digital überstellen lassen. Warum eine Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs verwenden? Eine Lizenzierung ist zwingend erforderlich, um die RDS verwenden zu dürfen. Seit jeher vertraut Microsoft hierbei auf einen Split zwischen User und Device CAL. Eines davon (User) registriert einen bestimmten Anwender, der sein Gerät frei wählen kann. Das Andere (Device) lizenziert hingegen ein bestimmtes Gerät, an dem so viele unterschiedliche Menschen wie nur denkbar arbeiten können. Da Sie hier eine Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs günstig kaufen können, haben Sie eben diese Freiheiten hinsichtlich der Nutzer. Eine denkbare Situation, in der solch eine Device CAL besonders überzeugt, zeigt sich in kleinen oder mittelständischen Unternehmen. Indem Sie die Lizenz günstig kaufen und auf einen bestimmten Arbeitsplatz einrichten, haben alle Mitarbeiter im Unternehmen gleichermaßen die Gelegenheit eben diesen Arbeitsplatz zu nutzen. So müssen Sie nicht jeden einzelnen Anwender separat für die RDS registrieren. Diese Vorteile sind Ihnen sicher, wenn Sie die Lizenz günstig kaufen Kaum überraschend haben Microsoft ebenfalls tatkräftig an der neuen Windows Server 2019 RDS Edition gewerkelt. Die Software erhielt generelle Verbesserungen hinsichtlich ihrer Sicherheitsstandards und der Funktionalität, zudem ist sie vollständig mit Windows 10 kompatibel. Unter anderem unterstützen die Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs Bitmap-Beschleunigungen für ausgewählte 3D-Anwendungen und Flash. Silverlight wird ebenfalls unterstützt. Weiterhin profitieren Sie beispielsweise von den folgenden Vorteilen/Funktionen: - eine hundertprozentige Multimonitor-Unterstützung - integrierte Umleitungen für den Windows Media Player - diverse Filterfunktionen, um sichtbare Elemente einzuschränken - Aufzeichnungen von visuellen Elementen - komplette audiovisuelle Unterstützung Mit den Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs können Sie ein Stück technologischen Fortschritts günstig kaufen und diesen möglichst effizient im eigenen Unternehmen einsetzen. Bezeichnend für diese Fortschritte ist auch das leicht verständliche, intuitiv nutzbare User Interface, mit dem Sie alle wichtigen Funktionen der Software im Blick behalten. Zugleich werden häufiger genutzte Elemente bewusst gut sichtbar positioniert, damit Sie diese schnell erneut abrufen könnten. Bei Lizenzfuchs Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs günstig kaufen Sie haben sich für die Lizenzierung eines bestimmtes Gerätes, zum Beispiel eines Arbeitsplatzes im Unternehmen oder einem bestimmten Laptop entschieden? Wir unterstützen Sie tatkräftig bei der Lizenzierung, beispielsweise durch unser kompetentes und freundliches Support-Team, das Sie sowohl via Chat/digital als auch telefonisch erreichen. Wenn Sie die Windows Server 2019 RDS 1 Device CALs hier günstig kaufen, haben Sie außerdem die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Zahlungsmitteln. Sollten Sie einen höheren Bedarf aufweisen, haben wir für Sie zugleich praktische 10er-Sets im Sortiment, mit denen Sie mehrere Arbeitsplätze lizenzieren können!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Lizenz 5 Geräte-C...
320,09 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server 2016. Lizenztyp: Kundenzugangslizenz (CAL)

Anbieter: ManoMano
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 - 10 User CALs
Angebot
263,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Im praktischen Set mit insgesamt 10 Client Access Licences können Sie in Ihrem Unternehmen eine reibungslose Nutzung von der neuen Windows Server 2019 Edition sicherstellen. Zugriffe auf den Windows Server müssen auch im nagelneuen 2019-Jahrgang lizenziert werden. Mit den Windows Server 2019 10 User CALs registrieren Sie bis zu zehn bestimmte Anwender, die fortan unabhängig von ihren Geräten auf den Server zugreifen dürfen. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung von zehn Usern für den Zugriff auf einen Windows Server 2019 Mit diesen User CALs erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des Windowsservers, auf den zugegriffen wird: Azure Integration eines Backups Site Recovery via Azure neue Storage-Möglichkeiten unkomplizierte Verbindung zu den Azure Virtual Networks verschlüsselte Subnets abgesicherte Virtual Machines für Linux Windows Defender Exploit Guard Software Advanced Threat Protection von Windows Verwaltung und Schutz von Identitäten Systemvoraussetzungen für Windows Server 2019 10 User CALs Microsoft Windows Server 2019 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die User CAL berechtigt mit Registrierung einen oder mehrere Nutzer lediglich, auf den entsprechenden Windows Server zuzugreifen. Personengebundene Zugriffslizenzen für die Windows Server 2019 Edition Bei Microsoft Software kommt ein duales Lizenzsystem zum Einsatz, welches aufgrund seiner Flexibilität die Vorzüge in Unternehmen auf ganzer Linie ausspielt. Sie haben generell die Wahl zwischen User- und Geräte-gebundenen Zugriffslizenzen. Mit den Windows Server 2019 10 User CALs können Sie bis zu zehn Anwender für die Verwendung der Software registrieren. Da die Lizenzierung ausschließlich mit Hinblick auf den Nutzer erfolgt, ist es später egal, an welchem Gerät oder Arbeitsplatz dieser auf den Microsoft Server zugreift. Eine sehr gute Lösung für Unternehmen, in denen Serveradmins und Co. häufiger auch einmal von Laptops beziehungsweise außerhalb des klassischen Arbeitsplatzes Aufgaben erledigen. Die neue Edition der renommierten Software verspricht Verbesserungen hinsichtlich der Geschwindigkeit, setzt auf eine nahtlose Cloud-Anbindung und erlaubt dank der Unterstützung von mobilen Endgeräten ein hohes Maß an Flexibilität. Weiterhin wurde die Software nach höchsten Sicherheitsstandards gemäß dem Zero Trust Modell gefertigt. Das garantiert für Sie als Unternehmen, dass Sie keiner einzelnen Instanz vertrauen müssen, um die absolute Integrität Ihrer Daten sicherzustellen. Dank einfacher Rollen- und Rechte-Verteilung empfiehlt sich die Verwendung der 2019-Edition von Microsofts Windows Server sowohl in kleinen und mittelständischen als auch großen Unternehmen und Konzernen. Mithilfe des Windows-Containers lassen sich individuelle Anwendungen von IT-Beauftragten in Windeseile erstellen, um noch spezifischer auf die Bedürfnisse im Unternehmen einzugehen. Bei Lizenzfuchs.de günstig kaufen: Windows Server 2019 10 User CALs Das praktische Set enthält die Zugriffsrechte auf einen Windows Server 2019 für bis zu zehn Nutzer. Die User Cals werden Ihnen direkt nach dem erfolgreichen Bestellvorgang überstellt, damit Sie schon bald all die Vorzüge der High-End-Software genießen dürfen. Bei Lizenzfuchs.de können Sie alternativ, wenn Sie lieber Geräte statt Anwender lizenzieren möchten, auch nach passenden Device CALs suchen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Lizenz 5 Geräte-C...
320,09 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server 2016. Lizenztyp: Kundenzugangslizenz (CAL)

Anbieter: ManoMano
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 - 1 User CAL
Topseller
27,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2019 - 1 User CAL online bei Lizenzfuchs günstig kaufen Hier können Sie eine Windows Server 2019 - 1 User CAL erwerben, welche Sie berechtigt die neue Version von Microsofts Server Betriebssystem für eine Person zu lizenzieren. Die hier angebotene User CAL ist damit das Gegenstück zur Device CAL. Mit der User CAL haben Sie die Möglichkeit den auserwählten Anwender/Nutzer so zu registrieren, dass dieser unabhängig vom jeweiligen Gerät auf den Server mitsamt seinen Features und Funktionen zugreifen kann. Selbstverständlich ist Ihnen bei Lizenzfuchs neben dem Top-Preis auch eine schnelle, digitale Lieferung der Lizenz sicher! Warum für eine Windows Server 2019 - 1 User CAL entscheiden? Die User CAL ist als Gegenstück zur Device CAL immer an den Anwender gebunden. Letztere registriert ein Gerät, unabhängig des Nutzers daran, die User CAL (Lizenz) hingegen registriert lediglich den Nutzer. Ideal ist das beispielsweise für Sie, wenn Sie regelmäßig über unterschiedliche Geräte auf den Server zugreifen müssen - das wäre dann fortan beispielsweise über mobile Geräte, den Office-PC, einen heimischen PC und zusätzlich sogar noch über Laptops möglich. Eine Einschränkung auf bestimmte Geräte erfolgt fortan nicht mehr! Damit wird eine einzelne Lizenz zur starken, flexiblen und zugleich wirtschaftlichen Lösung. Bei Lizenzfuchs können Sie die Windows Server 2019 - 1 User CAL günstig kaufen, andere Lizenzierungen bieten wir Ihnen hier im Shop ebenfalls an. Darum ist Windows Server 2019 eine gute Wahl Eine Lizenz günstig kaufen ermöglicht es Ihnen alle Funktionen und Features in der jeweiligen Edition vom Windows Server 2019 zu nutzen. Unter anderem fanden bei der neuen Version viele Neuerungen in puncto Sicherheit, Cloud-Integration sowie mit Hinblick auf verfügbare Applikationen statt. Die Infrastruktur wurde ebenfalls überarbeitet, die Oberfläche wird vielen Anwendern schon aus vergangenen Versionen bekannt sein, erhielt aber ebenfalls einen kleinen Neuanstrich. Wenn Sie die Windows Server 2019 - 1 User CAL günstig kaufen, können Sie beispielsweise auf die Microsoft-eigene Cloud-Infrastruktur "Azure" zugreifen. Es ist eine schrittweise Migration von lokalen Server in diese Cloud möglich, ebenso existieren zahlreiche Verwaltungswerkzeuge und Funktionen, die unter anderem folgende Optionen offenbaren: - Azure Integration eines Backups - Site Recovery via Azure - neue Storage-Möglichkeiten - unkomplizierte Verbindung zu den Azure Virtual Networks Weiterhin wurden die Security-Features überarbeitet. Insbesondere merkliche Verbesserungen in Bereichen wie der Sicherheit des Betriebssystems, der Virtualisierung und beim Identitätsmanagement treten mit der neuen 2019er-Version von Microsofts Windows Server in Kraft. Enthaltene Features sind unter anderem: - verschlüsselte Subnets - abgesicherte Virtual Machines für Linux - Windows Defender Exploit Guard Software - die "Advanced Threat Protection" von Windows - Verwaltung und Schutz von Identitäten Beachten Sie, dass es zur Nutzung dieser und weiterer Funktionen keine Rolle spielt, ob Sie die Windows Server 2019 - 1 User CAL günstig kaufen oder sich stattdessen für eine Device CAL entscheiden. Windows Server 2019 Anwender-Lizenz günstig kaufen und sofort einsetzen Bei Lizenzfuchs profitieren Sie von einem unkomplizierten Bestellvorgang, einer leichten Bezahlung über verschiedene Zahlungsmittel und einer kontinuierlichen Unterstützung durch das Lizenzfuchs-Team. Bestellen Sie noch heute Ihre Windows Server 2019 - 1 User CAL, um einen eigenen Server oder den im Unternehmen fortan unabhängig von bestimmten Geräten nutzen zu können - wann und wo immer Sie das möchten!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 - Lizenz - 5 Benu...
424,98 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server 2016. Anzahl Benutzerlizenzen: 5 Lizenz(en), Lizenztyp: Kundenzugangslizenz (CAL)

Anbieter: ManoMano
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 DataCenter
Aktuell
1.072,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server DataCenter 2012 ist die Erweiterung zu Windows Server 2012 Standard und ideal für Unternehmen jeglicher Größe, die einen Fokus auf Virtualisierung und eine Hybrid-Cloud-Umgebung setzen. Ihr Serverbetrieb wird durch zahlreiche Funktionen und Programme optimiert und in seiner Leistung verstärkt. Die neue Bedienoberfläche sorgt dabei für eine intuitive Handhabung. Einfache Bedienung und schnelle Performance Die Entwickler von Windows Server DataCenter 2012 stellen Ihnen ein stabiles Betriebssystem zur Seite, das sich auf Virtualisierungen konzentriert. Das Paket beinhaltet unter anderem die vollständige, aktuelle Virtualisierungsplattform Hyper-V sowie den Installationsassistenten Active Directory Administrative Center, welcher die Active Directory Domain Services ersetzt. In Windows Server DataCenter 2012 erfahren die Passwort-Richtlinien des Active Directory eine Vereinfachung und ReFS ergänzt das Dateisystem NTFS. Dieses neue Dateisystem richtet sich besonders an Unternehmen und eignet sich für die Datenspeicherung auf Servern. Durch die moderne Bedienoberfläche aus Windows 8 ist Windows 2012 DataCenter optimale auf Touchscreens zu bedienen. Die integrierte Core-Installation macht es Ihnen jedoch auch möglich Windows Server DataCenter 2012 mit der Windows-Eingabeaufforderung und der PowerShell zu konfigurieren. Der verbesserte Taskmanager hilft Ihnen nun zielgerichteter bei der Suche nach Applikationen. Zudem sorgt er für eine bessere Leistung, weil inaktive Prozesse angehalten werden und aktive Anwendungen in Kategorien zusammengefasst werden. Viele Funktionen in der Erweiterung Neben den Funktionen aus der Standard-Version beinhaltet Windows 2012 DataCenter weitere Programme, die Ihre Serververwaltung unterstützen. Dazu gehört die Private Cloud und Public Cloud, mit denen Sie flexibel und standortunabhängig auf Daten zugreifen können. Diverse Automatisierungsprozesse sorgen für ein effizienteres Arbeiten, wie etwa die IIS 8.0, das zur Verwaltung von Extended-Validation-Zertifikaten dient. Unterstützt werden diese Funktionen durch das neue PowerShell 3.0 zur Systemeinstellungsverwaltung, Microsoft Windows Azure für die Serversicherung auf Azure Cloud und den verbesserten Zugriff auf Datenfreigaben mittels SMB 3.0. Serversicherheit im Zentrum von Windows Server 2012 DataCenter Programme wie DirectAccess und Hyper-V sind in Microsofts Windows Server 2012 DataCenter auf den neusten Stand gebracht worden, wodurch Ihnen bei der Virtualisierungsplattform Hyper-V mehr Leistung zur Verfügung steht. Die neue DirectAccess-Version gibt Ihrem Server die Möglichkeit, IPv6-Überbrückungstechnologien zu nutzen. Den Entwicklern von Windows 2012 DataCenter war der Bereich Sicherheit besonders wichtig: Deshalb verfügt das Serverbetriebssystem über diverse Funktionen, die sich um die Datenverwaltung und den Datenzugriff kümmern. Die Dynamic Access Control (dynamische Zugriffssteuerung) regelt Datenzugriffe über Metadaten, während parallel die Active-Directory-Sicherheitslinien arbeiten. Mit dieser Funktion in Windows 2012 DataCenter wird verhindert, dass unberechtigte Zugriffe bei einem Datentransfer zwischen zwei Verzeichnissen stattfinden. Effizientes Arbeiten mit zwei Prozessoren Die Version Windows Server DataCenter 2012 kann auf bis zu zwei physische Prozessoren des Servers ausgeführt werden, auf dem die Softwarte installiert ist. Im Vergleich zur Standard-Version hat sie eine unbegrenzte Anzahl an virtuellen Windows-Server-Instanzen. Damit ist Ihr Unternehmen hervorragend ausgestattet, um virtuelle Umgebungen zu schaffen und effizient zu arbeiten. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 - Lizenz - 5 Benu...
400,17 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server 2016. Anzahl Benutzerlizenzen: 5 Lizenz(en), Lizenztyp: Kundenzugangslizenz (CAL)

Anbieter: ManoMano
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 RDS 1 User CAL
Highlight
84,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Windows Remote Desktop Services (kurz: RDS) bilden den offiziellen Nachfolger der bereits bekannten Terminal Server CALs. Bei den RDS handelt es sich um eine zentral ausgerichtete Plattform für Anwendungen und Desktops, mit denen selbst große geografische Distanzen leicht zu überbrücken sind. Die Software ermöglicht den Fernzugriff auf Desktops, was beispielsweise beim Support durch IT-Mitarbeiter oder bei Arbeiten im Team von Vorteil sein kann. Ihre Windows Server 2019 RDS 1 User CAL können Sie bei Lizenzfuchs.de günstig kaufen und sich unmittelbar digital zustellen lassen. Die Funktionen der Software im Überblick Fernzugriffs-Berechtigung auf andere Server-Desktops optimierte Bitmap-Beschleunigung speziell für 3D-Anwendungen integrierte Filter zum Ausschluss einzelner Anwendungen verbesserte Performance vollständige Multimonitor-Unterstützung integrierte Umleitung für den Windows Media Player Einspeisungen und Aufzeichnungen möglich Systemvoraussetzungen für die Windows Server 2019 RDS 1 User CAL Windows Server 2019 Internetzugang Was verbirgt sich hinter der Windows Server 2019 RDS 1 User CAL? Zur Nutzung ist eine Lizenzierung zwingend erforderlich. Microsoft unterscheidet dahingehend zwischen den hier beschriebenen User CALs sowie Device CALs. Die Windows Server 2019 RDS 1 User CAL registriert einen bestimmten Anwender, welcher den Windows Server 2019 RDS dann verwenden kann. Hierbei spielt also keine Rolle, von welchem Gerät aus dieser Anwender auf den RDS zugreift. Somit erhalten Sie oder Mitarbeiter im Unternehmen viel Flexibilität, da sie beispielsweise gleichermaßen vom Office PC als auch vom heimischen Laptop oder anderen Geräten aus auf den Microsoft Dienst und Server zugreifen können. Eine ideale Lösung zugleich immer dann, wenn sich im Unternehmen eine bestimmte Person um derartige IT-Angelegenheiten kümmert. Funktionalität nach Aktivierung der Windows Server 2019 RDS 1 User CAL Wenn Sie eine Lizenz für den RDS hier günstig kaufen, kommen Sie in den Genuss vieler verschiedener Vorteile. Neben der offensichtlichen Darstellung der entfernten Desktops bieten die RDS unter anderem eine optimierte Bitmap-Beschleunigung speziell für 3-D-Anwendungen und Flash sowie Silverlight. Weiterhin besitzen die RDS integrierte Filter, mit denen einzelne Anwendungen ausgeschlossen werden können. Eine generelle Vereinheitlichung zwischen einzelnen Features und Funktionen hat in der neuen Version ebenfalls stattgefunden, wodurch fortan eine verbesserte Performance erzielt wird und zugleich die Übersichtlichkeit noch stärker an die Nutzerbedürfnisse angepasst wurde. Es existiert zudem eine vollständige Multimonitor-Unterstützung sowie eine integrierte Umleitung für den Windows Media Player. Audiovisuelle Einspeisungen und sogar Aufzeichnungen sind mit einigen wenigen Mausklicks ebenfalls möglich. Indem Sie die Windows Server 2019 RDS 1 User CAL günstig kaufen, profitieren Sie von aktuellen Fortschritten in der Softwaretechnologie und können diese voll und ganz für Ihr eigenes Unternehmen und die damit verbundenen Zwecke ausspielen. Alternativ ist natürlich jederzeit noch denkbar, dass Sie zugleich Device CALs dazu zu kaufen, sofern mehrere Nutzer im Büro an einem Arbeitsplatz auf die RDS zugreifen. Windows Server 2019 RDS 1 User CAL günstig kaufen mit digitaler Lieferung Sichern Sie sich also die Windows Server 2019 RDS 1 User CAL, um einen Nutzer unabhängig von seinem Gerät und Arbeitsplatz die Anwendung des RDS zu ermöglichen. Die hier bestellte Software wird Ihnen bequem digital übermittelt, woraufhin Sie diese sofort aktivieren und anschließend die RDS verwenden können. Bei Lizenzfuchs.de genießen Sie zudem einen umfassenden telefonischen und digitalen Support sowie viele verschiedene Zahlungsmethoden, wobei alle übermittelten Daten natürlich durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert sind.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard P73-0779...
1.811,30 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server 2019 Standard. Software-Typ: Delivery Service Partner (DSP), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Deutsch

Anbieter: ManoMano
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 - 1 Device CAL
Empfehlung
13,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2012 - Device CAL: Günstig kaufen und Gerät lizenzieren lassen Die Windows Server 2012 - Device CAL Lizenzierung ist ab Werk in der Software nicht enthalten, aber zwingend notwendig, wenn der Zugriff durch ein Gerät auf den Server erfolgen soll. Bei Lizenzfuchs können Sie die Lizenz bequem online bestellen und danach sofort aktivieren. Zur Zahlung bieten wir Ihnen unter anderem Optionen wie auf Rechnung, via PayPal oder beispielsweise auf Kreditkarte an. Immer erfolgt die Zahlung in unserem Online Shop natürlich mit einer industriellen SSL-Verschlüsselung. Lizenzierung des Arbeitsplatzes: Windows Server 2012 - Device CAL macht es möglich Die Windows Server 2012 - Device CAL günstig zu kaufen ist deshalb notwendig, weil Lizenzen von älteren Microsoft Windows Servern (beispielsweise 2008) nicht mit in den neuen Server übernommen werden können. Eine sogenannte Backwards-Compatibility ist aber möglich, weshalb die Windows Server 2012 - Device CAL auch zur Lizenzierung und Nutzung älterer Windows Server dienen könnte. Anders als die User CAL, wird hier kein bestimmter Benutzer, sondern stattdessen ein Gerät lizenziert. Das könnten unter anderem ein Laptop oder ein klassischer Desktop PC sein. Zusätzlich zum Datacenter oder der Standard-Edition von Windows Server 2012 ist eine korrekte Lizenzierung zwingend notwendig. Sie günstig zu kaufen, macht daher viel Sinn. Wann macht eine Windows Server 2012 - Device CAL Sinn? Das hängt unter anderem von der Aufgabenverteilung in Ihrem Unternehmen ab. Nutzen mehrere Mitarbeiter einen Arbeitsplatz, um auf den Server zuzugreifen, können Sie die Windows Server 2012 - Device CAL günstig kaufen und sich damit weitere User CALs sparen, wenn diese nicht zwingend notwendig sind. Hat ein Mitarbeiter hingegen mehrere Geräte und noch einen Arbeitsplatz mit Desktop PC, ist eine Benutzer CAL für diesen kosteneffizienter. Unabhängig des genauen Setups ist eine Lizenzierung aber zwingend notwendig. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie gern kostenfrei und unverbindlich vor dem Kauf zu unserem Expertenteam Kontakt aufnehmen!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server Essentials 2019 G3S-01...
827,55 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server Essentials 2019. Software-Typ: Erstausrüster (OEM), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Englisch, Medientyp: DVD

Anbieter: ManoMano
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs
Aktuell
828,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs - 10 Geräte-Lizenzen im Vorteilspack Sie möchten Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen? Dann sind Sie bei Lizenzfuchs genau richtig, denn wir bieten Ihnen neben Einzellizenzen auch praktische 10er-Packs an, mit denen sich selbst ein höherer Bedarf restlos decken lässt. Selbstverständlich handelt es sich um nagelneue Lizenzen, welche Ihnen zudem bequem und schnell digital übermittelt werden. So können Sie alle gewünschten Geräte und Arbeitsplätze noch am gleichen Tag der Überstellung aktivieren und fortan zusammen mit den RDS nutzen. Warum Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen? Die CALs (Lizenzen) sind für die Verwendung der Windows Server 2019 RDS (Remote Desktop Services) zwingend erforderlich, da die Standardlizenzierung diese nicht automatisch erfasst. Wie gewohnt von Microsoft, haben Sie nun die Wahl zwischen User CALs und den hier angebotenen Device CALs. Diese sind es, die ein bestimmtes Gerät registrieren. Das hat für Sie (und Ihr Unternehmen) den Vorteil, dass es keine Rolle mehr spielt, welche Person an dem jeweiligen Gerät arbeitet und die RDS nutzt. Stattdessen ist lediglich entscheidend, dass eben ein Gerät mit einer gültigen CAL genutzt wird. Eine ideale Lösung beispielsweise dann, wenn in Ihrem Büro mehrere Personen über einen Laptop oder Arbeitsplatz die RDS nutzen. Indem Sie Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen, können Sie folglich bis zu 10 Geräte lizenzieren - natürlich muss das nicht auf einmal geschehen, Sie können nicht benötigte Lizenzen auch einfach für später angeschaffte Geräte und neue Arbeitsplätze zurücklegen. Das Set bietet Ihnen einen Preisvorteil und ermöglicht durch die flexible Verwendung der Remote Desktop Services eine nachhaltige Optimierung laufender Prozesse im Unternehmen, zugleich aber auch die Vernetzung mit anderen Computern, selbst wenn größere geografische Distanzen zwischen den Teilnehmern existieren. Diese Features erhalten Sie, wenn Sie Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen Ohne die Lizenzen ist eine Nutzung der RDS nicht möglich. Wenn Sie die Windows Server 2019 RDS jedoch aktivierten, erhalten Sie viele wertvolle Features und Funktionen, darunter beispielsweise die Remote App, mit der Sie virtuelle Anwendungen sofort an den Benutzer schicken können - statt ganze Desktops darstellen zu müssen. Außerdem hilft die Remote App um mögliche Kompatibilitätsprobleme zwischen mehreren Personen effizient zu überbrücken. Ein ebenso neues Feature trägt den Namen "Remote FX" und kombiniert viele verschiedene Optimierungen am Remote Display Protocol (RDP), um die Benutzererfahrung für alle Teilnehmer nachhaltig zu verbessern. Unter anderem wird dadurch auch eine zuverlässige Unterstützung für Peripheriegeräte wie USB-Sticks ermöglicht. Weitere Neuheiten sind unter anderem: - der Zugriff auf Host-Geräte für Container - Verbesserungen an der Windows Defender Sicherheit - Cluster Sets mit Cloud-Schnittstellen - Kompatibilitätsfunktion für Apps, sofern Bedarf existiert (On Demand) Wenn Sie Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen, erhalten Sie folglich eine leistungsstarke Software, welche in den vergangenen Jahren bereits viele Kunden begeistern konnte und das auch heute noch tut - nur eben in ihrer aktuellen, rundum verbesserten 2019-Version. Bei Lizenzfuchs günstig zu kaufen hat außerdem den Vorteil, dass Sie sich stets auf unseren Support verlassen können, ganz egal ob via Chat, Mail oder am Telefon!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard P73-0778...
1.698,17 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server 2019 Standard. Software-Typ: Delivery Service Partner (DSP), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Englisch, Medientyp: DVD

Anbieter: ManoMano
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs
Topseller
360,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs im Set zum Top-Preis Wenn Sie unsere Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs günstig kaufen, erhalten Sie ganze zehn User-basierte Zugriffslizenzen zum Top-Preis. Selbige dienen Ihnen zur Verwendung der Remote Desktop Services (RDS) vom Windows-Server, die in der Vergangenheit noch schlicht unter dem Namen "Terminaldienste" bekannt waren. Sie erlauben einen Zugriff auf entfernte Desktops und können damit vom internen Support ebenso wie für optimierte Arbeitsabläufe verwendet werden. Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs für Anwender Die User CALs günstig zu kaufen, ermöglicht eine Lizenzierung der jeweiligen Anwender. Das Gegenstück dazu sind Device CALs, welche ausgewählte Geräte lizenzieren. Durch die Verwendung der Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs haben die lizenzierten Anwender die volle Freiheit, was die Wahl des eigenen Arbeitsplatzes und Gerätes anbelangt. Unabhängig davon, ob am heimischen Laptop, an einem zweiten Standort oder einfach einer anderen Abteilung gearbeitet wird, die User CAL gilt für die jeweilige Person immer und ermöglicht daher maximale Freiheit. Günstig kaufen und RDS-Features nutzen Die Remote Desktop Services zählen zu den beliebtesten Funktionen des Windows Servers. Sie ermöglichen eine Virtualisierung von Desktops und können dabei behilflich sein große geografische Entfernungen zu überbrücken. Skalierbare Connection-Broker für VDI- und Session-Desktops stellen eine sichere, verlässliche Verbindung zwischen dem anzuzeigenden Desktop und dem Mitarbeiter her. Dank der vielen Funktionen, die sich mit Hilfe der Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs ergeben, ähneln die Erfahrungen dem, was von der Arbeit an lokalen Desktops bereits gewohnt ist. So existiert eine Multimonitor-Unterstützung ebenso wie eine Umleitung für Windows Media Player. Es lässt sich separat einstellen, was angezeigt werden soll und was nicht, außerdem unterstützen die RDS die Audio-Einspeisung und Aufzeichnung. Dank der verbesserten Bitmap-Beschleunigung haben Sie die Möglichkeit selbst ressourcenintensive Inhalte über die RDS darzustellen. Die Anwendungs-Kompatibilität wurde im Vergleich zu den vorherigen Terminaldiensten noch einmal erheblich ausgeweitet. Ihre Lizenz enthält zudem bereits die Nutzungsrechte für die App-V-Funktion, welche in der Vergangenheit separat erworben werden mussten. Jetzt Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS User CALs günstig kaufen Günstig kaufen, digital liefern lassen und direkt aktivieren: mit den zehn User CALs sind Sie bestens ausgestattet und können in der Folge bis zu zehn Mitarbeitern Zugriff auf die RDS ermöglichen. Ihr Einkauf wird automatisch über den Trusted Shops Käuferschutz abgesichert, alle Daten werden natürlich über die sichere SSL-Verbindung übertragen. Ihre zehn Zugriffslizenzen können Sie außerdem mit einem Zahlungsmittel Ihrer Wahl kaufen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Windows Server 2008
31,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Windows Server 2008, Titelzusatz: Microsoft Windows, Server, Operating System, Microsoft Servers, List of Microsoft Codenames, Windows Server 2008 R2., Redaktion: Surhone, Lambert M. // Timpledon, Miriam T. // Marseken, Susan F., Verlag: Betascript Publishers, Sprache: Englisch, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 80, Informationen: Paperback, Gewicht: 136 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2008 Standard
Bestseller
131,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server Standard 2008 eignet sich vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen und bietet als Nachfolger von Windows Server 2003 zahlreiche neue Features. In den Bereichen Datentransfer, Zugriffsschutz und Verwaltung haben die Entwickler von Server 2008 Standard Optimierungsarbeit geleistet, um Ihnen ein starkes Serverbetriebssystem zu stellen. Eingängige Bedienung für jedermann Server 2008 Standard offeriert Ihnen diverse Programme und Funktionen, die Sie bei der Serververwaltung unterstützen. Es lässt sich ebenfalls als sogenannte Core-Version installieren, die dann auf die grafische, neue Bedienoberfläche verzichtet. In dieser Variante finden Sie nur die notwendigsten Features mit einer minimalen Ausführung des Betriebssystems. Die eigentliche Installationsvariante von Windows Server 2008 Standard schließt das komplette Repertoire an neuen Funktionen ein. Dazu gehört dann unter anderem die Virtualisierungsumgebung Hyper-V, die es Ihnen ermöglicht, komplette Serversysteme zu visualisieren und virtuelle (wie auch physische) Ressourcen durch eigene Verwaltungstools zu strukturieren. Optimale Steuerung durch diverse Modi In Server 2008 Standard haben Sie die Möglichkeit zwischen mehreren Modi zu wählen. Einer davon ist der Servermanager, mit dem Sie den Systemzustand sowie Komponentenbenachrichtigungen jederzeit im Blick haben und zentrale Funktionen verwalten können. Somit fasst Windows Server 2008 Standard mehrere Tools von der Vorgängerversion zusammen. Weitere Modi sind: eine integrierte WMI-Schnittstelle, die Ihnen Host-Funktionen für Verwaltungsskripte bereitstellt, die PowerShell, bei der Sie vorhandene Skripte im bat- oder vbs-Format verwenden sowie eine eingebettete Snap-ins und die MMC. Umfangreiches und optimiertes System Server 2008 Standard hat im Vergleich zur Vorgängerversion höhere Systemanforderungen, was an der Menge an neuen Features und Funktionen liegt. Im Gegenzug erhalten Sie ein kompletteres und besseres Serversystem. Zu den Funktionen gehören der Core-Server, also der minimale Betriebssystemmodus ohne grafisches Userinterface, die Terminaldienste mit diversen Zusatzfunktionen und der BitLocker zur Datenverschlüsselung. Außerdem zeichnet sich Windows Server 2008 Standard durch IIS 7.0 aus, das die neue Version von Internet Information Service darstellt und PHP, SSL und HTML unterstützt. Abschließend sind noch die PowerShell zur Systemverwaltung mit Hilfe von Skripten und das Benutzer- und Ressourcenverwaltungstool Active Directory zu nennen, das eine wichtige Stütze bei der Serverorganisation darstellt. Sicherheit als zentrales Anliegen Microsoft hat bei der Entwicklung Server 2008 Standard großen Wert auf die Systemsicherheit gelegt und deshalb zahlreiche Features integriert. Da ist beispielsweise die Firewall mit den überarbeiteten Richtlinien und Einstellungen im neuen Verwaltungs-Snap-IN, der integrierte Netzwerkszugriffsschutz NAP (Network Access Protection) zur fortlaufenden Zustandsbewertung der Clients, der Read only Domaincontroller zur Anwendung in sicherheitskritischen Bereichen sowie die Isolationsstrategie DC. Damit gibt Ihnen Windows Server 2008 Standard das Rüstzeug, um logische Netzwerke innerhalb von physischen Netzwerken zu isolieren und sie dann zu verwalten. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard
21,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Betriebssystem / Server / Unternehmen

Anbieter: idealo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL
Bestseller
38,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL für 1 Gerät günstig kaufen Mit der Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL können Sie in der Zahl ein (1) Gerät für die Verwendung der Remote Desktop Services lizenzieren. Das ist beispielsweise dann empfehlenswert, wenn Sie als einzelne Person Zugriff darauf benötigen oder wenn in kleineren Unternehmen lediglich ein Verantwortlicher für die IT vorzufinden ist. Immer sind diese RDS CALs hinsichtlich ihrer Funktionalität gleichwertig zu den mittlerweile nicht mehr genutzten Terminal Server CALs. Das Microsoft Application Virtualization Feature ist in diesen bereits enthalten und muss nicht kostenpflichtig separat gekauft werden. Features und Funktionen der Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL Die Lizenzierung funktioniert in Verbindung mit den Windows Server 2012 Remote Desktop Services, welche der Nachfolger der früheren Terminal Server Lizenzen sind. Abgekürzt als "RDS", werden alle Funktionen und Features in einer zentralisierten Anwendungs- und Desktopplattform gebündelt, mit der sich auch aus der Entfernung auf Desktops zugreifen lässt. Zugleich bieten die RDS viele Optionen an, um diese Desktops zu verwalten und einen direkten Draht zwischen weiter entfernten Mitarbeitern sowie der IT herzustellen. Die Device CAL ist das Gegenstück zur User CAL und widmet sich der Lizenzierung von einem Gerät. In den meisten Fällen wird so beispielsweise der Arbeitsplatz vom Systemadministrator im Hause oder vom Verantwortlichen bei der IT lizenziert. Anders als bei der User CAL, erfolgt keine Registrierung von einem bestimmten Benutzer. Demnach könnte dieser lizenzierte Arbeitsplatz auch von anderen Mitarbeitern aus der IT verwendet werden - je nachdem wer wann gerade den Zugriff auf fremde Desktops herstellen muss. Das erlaubt ein hohes Maß an Flexibilität, macht es aber erforderlich, dass dieses Gerät beziehungsweise der Arbeitsplatz von verschiedenen Personen genutzt werden - außer es ist lediglich ein IT-Verantwortlicher und -Admin im Unternehmen. Hohe Funktionalität und Synergien mit weiteren Windows Programmen Unter anderem erlaubt es die Lizenzierung eine Umleitung vom Windows Media Player zu vollziehen, zugleich bietet sie am Arbeitsplatz eine komplette Multimonitor-Unterstützung. Weiterhin können IT-Verantwortliche über die RDS einstellen, welche Anwendungen der Anwender am Desktop sieht. Damit lassen sich Filter für sensible Programme einrichten oder Arbeitsplätze aus der Entfernung auf andere Mitarbeiter ausrichten. Dank einem skalierbaren und einheitlichen Connection-Broker wird die Verwaltung von Session- wie auch von VDI-Desktops maßgeblich erleichtert. Selbige Vereinheitlichung trifft auch die beliebten RD Web Access Features. Ihre Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL günstig kaufen ist bei Lizenzfuchs ganz einfach. Legen Sie die Lizenz einfach in den Warenkorb und schließen Sie die Bestellung sicher über eine SSL-Verschlüsselung ab - die Auslieferung der Lizenz erfolgt unmittelbar digital!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot